Infektanfälligkeit


Vor allem während der kalten und nassen Tage im Herbst und Winter, wird der Mensch besonders anfällig für Krankheiten. Impfungen gegen Grippe (Influenza) und Lungenentzündung (Pneumonie) stehen auf dem Terminplan. Gesunde, vitaminreiche Ernährung sowie viel Bewegung sind - und sollten - vor allem jetzt wieder ganz oben auf der Liste stehen. Bereits ab dem 40. Lebensjahr lassen die Abwehrkräfte erheblich nach. Da braucht das Immunsystem eine extra Verstärkung. Die Mineralstoffe Eisen, Zink, Selen und die Vitamine A, C und E helfen den körpereigenen Abwehrkräften wieder auf die Beine. Yoga und autogenes Training bauen belastenden Stress ab. Und wer regelmäßig in der Sauna schwitzt und Wechselbäder nimmt, härtet seinen Körper zusätzlich gegen Infekte ab.

Nordsee Sanatorium

26434 Wangerland-Horumersiel >>> Mehr Infos

Alle Kliniken zur Indikation: Infektanfälligkeit
Alle Fachgebiete zur Indikation: Infektanfälligkeit

 
Startseite | Sitemap | Kontakt | Impressum
www.klinikverzeichnis.de © 2019